FANDOM


Mario Kart 7: Jetzt geht es wieder rund!Bearbeiten

In Mario Kart 7 rast ihr mit Mario und seinen Freunden wieder im Kreis und versucht am Ende auf Platz 1 zu landen. Für den 3DS zaubert Nintendo sogar Flug- und Tauchabschnitte aus dem Ärmel. spieletipps hat sie ausprobiert.

Mario Kart besitzt seit Super Mario Kart auf dem Super Nintendo eine traditionsreiche Geschichte. Die wahre Faszination der bunten Raserei erschliesst sich erst nach spaßigen Mehrspielerrunden. Dann wird klar, wie gut Nintendo Fahrkönnen und Extras perfektioniert. Nun erscheint mit Teil 7 das Rennspiel erstmals auf dem 3DS. Und eines vorab: Auch Mario Kart 7 hat das Zeug zum Mehrspieler-Hit!

Bei den ersten angespielten Runden ist klar, dass das bisherige Spielgefühl genauso auf dem 3DS funktioniert. Wie in den Vorgängern kommt es nicht drarauf an, nur schell geradeaus zu fahren. Wichtiger ist, im richtigen Moment um die Kurve zu schlittern. Per Schultertaste rutscht ihr quer durch Kurven und überholt so manchen Kontrahenten. Als taktische Komponente kommt nun die Reifenwahl eures Gefährts dazu: So greift ihr zu großen Rädern bei Querfeldein-Einsätzen oder zu kleinen Gummis auf engen Asphalt-Pisten. Trotz aller Tradition bringt Mario Kart 7 viele Neuerungen mit. Ihr schwebt nun auch durch die Lüfte und rast unter Wasser. Erstmals in der Seriengeschichte gibt es eine Cockpit-Perspektive.


Dinge die ihr freischalten könntBearbeiten

Daisy Beendet den Pilz Cup in der 150ccm Klasse mit dem 1. Platz.
Wario Beendet den Blumen Cup in der 150ccm Klasse mit dem 1. Platz.
Rosalina Beendet den Stern Cup in der 150ccm Klasse mit dem 1. Platz.
Metall Mario Beendet den Spezial Cup in der 150ccm Klasse mit dem 1. Platz.
Shy Guy Beendet den Panzer Cup in der 150ccm Klasse mit dem 1. Platz.
Honigkönigin Beendet den Bananen Cup mit in der 150ccm Klasse mit dem 1. Platz.
Wriggler Beendet den Blatt Cup in der 150ccm Klasse mit dem 1. Platz.
Lakitu Beendet den Blitz Cup in der 150ccm Klasse mit dem 1. Platz.
Spiegel Cup Beendet alle Cups in der 50, 100 und 150ccm Klasse jeweils mit dem 1. Platz.
Kart Bauteile

Ihr schaltet verschiedene Kart Bauteile frei indem ihr Münzen Sammelt. Für jede 50. Münze erhaltet ihr ein Bauteil. Ab der 500. Münze braucht ihr jedoch jeweils 100 Münzen um ein Bauteil freizuschalten.


Goldreifen Bekommt in jeder Motorklasse mindestens einen Stern als Bewertung.
Goldgleiter Erhält 10000 Münzen oder trefft 100 Leute per Streetpass
Goldkart Erhält 20000 Münzen

Tipps zu den StreckenBearbeiten

Ich liste hier im Spiel mal alle Abkürzungen auf. Wenn ich von einem "blauen Turbo-Feld" rede, meine ich die Felder, womit man den Gleitschirm aktiviert! Alle Abkürzungen entsprechen den 50ccm, 100ccm und dem 150ccm!

Toads Piste:Bearbeiten

1. Fahre in der zweiten Runde über das blaue Turbo-Feld und fliege dann mit deinem Gleiter über den Tunnel!

2. Benutze die Rampe wo im Sand steht (du brauchst dafür aber einen Pilz)

3. Kurz vorm Ziel wo links die vielen Röhren stehen, kannst du einfach einen Pilz benutzen!

Daisyhausen:Bearbeiten

1. Fahre während des Turbo-Feldes nach den Ballons rechts auf das Dach hinauf!

2. Fahre durch das Gras, das vor dem blauen Turbo-Feld steht!

3. Nimm das untere blaue Turbo-Feld (das kleine, du musst den kleinen Weg da runter fahren) und dann fahre zwischen den Windmühlen durch, wo du geradeaus siehst!

Cheep-Cheep-Bucht:Bearbeiten

1. Am Anfang, wenn du von der Rampe ins Wasser springst, fahre rechts auf den Steinweg! Das spart dir Zeit!

2. Wenn du aus dem Wasser raus kommst, nimm den linken Weg und dann kannst du mit dem blauen Turbo-Feld fliegen, statt unten durchs Wasser zu fahren.

Shy Guys Basar:Bearbeiten

1. Fahr am Anfang direkt ganz nach rechts zu dr Rampe, so kannst du über die Dächer fahren und du sparst Zeit!

2. Nimm am Anfang den normalen Weg (nicht die Abkürzung) und fahre rechts in einen kleinen Weg rein. Das ist zwar keine Abkürzungen, aber da sind viele Münzen!

3. Etwa in der Mitte der Strecke, kannst du statt dem normalen Weg links in eine kleine Seitenstraße reinfahren.

Wuhu-Rundfahrt:Bearbeiten

1. Fahre in Abschnitt zwei (neben dem Bergen) nach rechts um dort in einen Tunnel anzukommen!

2. Eine Straße danach gibt es so ein Turbo-Feld (ein normales) wo du drüberfahren kannst (allerdings erfordert es etwas geschick!)

3. In Abschnitt drei bei dem Leuchtturm, kannst du den Weg dort entlangfahren und aknnst statt den normalen Weg, die ganze Strekce fliegen!

Marios Piste:Bearbeiten

1. Du kannst alle Rampen in dem Spiel mit einem Pilz benutzen (am besten geeignet wäre die erste Rampe!)

2. Kurz vor dem Schloss-Ausgang ist ein blauer Turbo-Sprint und mit dem Sprint kannst du auch auf der einen Rampe vor der Röhre landen!

Instrumentalpiste:Bearbeiten

1. Benutze mit einem Pilz die Rampen, die am Außenrand manchmal stehen!

2. Kurz vor dem Ende, steht rechts so eine Trommel! Du musst mit einem Drift drüberfahren und dann noch einen Stunt machen!

Gebirgspfad:Bearbeiten

1. Ab der zweiten Runde bläst dir Röhre die ganz rechts steht, Wind heraus! Wenn du über die Röhre fliegst, fliegst du weiter!

Röhrenraserei:Bearbeiten

1. Im Unterwasser-Abschnitt kannst du durch den zweiten Luftstoßer eine Etage höher kommen. Dort kannst du viele Münzen sammeln und es gibt auch noch ein normales Turbo-Feld.

2. Nach dem Unterwasserabschnitt (bei dem blauen Turbo-Feld), musst du hoch fliegen und dann sparst du dir viel Zeit!

3. Diese Abkürzung ist im freien. Benutze einen Pilz bei den Grasflächen!

Warios Galeonenwrack:Bearbeiten

1. Am Anfang wähle gleich den linken (im Spiegel rechten) Weg und dann sparst du dir viel Zeit!

2. Kurz vorm Ende der Runde, kommst du an ein blaues Turbo-Feld. Gleite dann an den schwebenden Ankern vorbei und schwebe nach links (du musst hoch genug fliegen), denn da gibt es noch Turbo-Feldern, wo dir ein paar Sekundne Vorsprung verschaffen!

Wuhu Bergland:Bearbeiten

1. Fahre im zweiten Abschnitt nach der Höhle direkt ins Wasser und du kommst in einen Unterwasser-Abschnitt! Das spart Zeit!

2. Statt den normalen Weg zu fahren, kannst du im Abschnitt zwei auch das Schloss benutzen!

3. Das kann man eigentlich nicht Abkürzung nennen, es ist eher ein Bug. Kurz nach Abschnitt zwei (also in der Höhle) musst du dich nach rechts drehen (da wo das Wasser auch ist) und fahre in das Wasser hinein (nicht auf den Stein) und wenn du dann von Lakitu rausgefischt wirst, bist du kurz vor Abschnitt 3!

DK Dschungel:Bearbeiten

1. Kurz vor den vielen Rampen (vor dem Tempel) steht ein großer Stein und da kannst du hochfahren und das blaue Turbo-Feld benutzen!

2. Kurz vor Ende der Runde, fährst du mit einem Drift nach links und dann hast du dir circa 1 Sekunde gespart!

Rosalinas Eisplanet:Bearbeiten

1. Fahre direkt am Anfang (da wo die Schlucht ist) direkt vor der Schlucht über den Eisberg mit einem Drift und du hast dir den halben Kreis gespart!

2. Versuche mit einem Pilz in der 2. und in der 3. Runde auf der großen Eisscholle zu landen, da seit ihr nämlich schneller als wenn ihr unten im Wasser schwimmt!

3. In dem Eistunnel ist rechts noch ein Gang und da gibt es drei normale Turbo-Felder!

Bowsers Festung:Bearbeiten

1. Fahre vor der drehenden Röhre nach links, den da kannst du dann auf der Röhre fahren! Das verschafft dir ca. 2 Sekunden Vorsprung!

2. Nach dem Ziel (also in der 2. und 3. Runde) kannst du nach links oder rechts auf so eine kliene Insel landen und dir da ein paar Münzen einsammeln! Und da gibt es auch noch normale Turbo-Felder wo dir auch eine Sekunde Vorspurng verschaffen!

Regenbogen Boulevard:Bearbeiten

1. Fahre nach dem ersten blauen Turbo-Feld (also nach der Strecke mit dem Mond) mit deinem Gleiter noch weiter nach links und dann kannst du viel Zeitvorsprungn erreichen!

2. Kurz nach der drehenden Röhre, gibt es normale und blaue Turbo-Felder. Benutze das blaue Turbo-Feld, denn dann kannst du über die gewählte Strecke fliegen und vrschafft dir einen Vorsprung von circa 2 Sekunden!

Luigis Rennpiste (N64)Bearbeiten

1. Fahre am Anfang und nach dem Ende des Tunnels auf die jeweilige Fahrbahn oben hoch, das verschafft dir auch einen klitzekleinen Vorsprung und auch MÜnzen!

Bowsers Festung 1 (GBA):Bearbeiten

1. Benutze ab der 2. Runde das blaue Turbo-Feld, das kurz vor dem Ende steht!

Pilz Schlucht (Wii):Bearbeiten

1. Benutze in der Höhle den oberen Weg und dann fliege mit deinem Gleitschrim in Richtung der Schlucht und schon kannst du obendrüber fliegen (vorausgesetzt du hast einen Pilz)

Luigis Mansion (DS):Bearbeiten

1. Benutze nach dem Haus einen Turbopilz (da wo das blaue Turbo-Feld steht) und schon kannst du über die Mauer fliegen!

2. Fahre nun vor dem Sumpf ganz nach rechts und schon kannst du mit deinem Gleitschrim weit fliegen!

Koopa Strand (N64):Bearbeiten

1. Benutze,kurz vor dem tiefen Wasser, einen Pilz und dann kannst du das blaue Turbo-Feld benutzen! Dann fleigst du in eine kleine Höhle hinein und kommst hinten am Wasserfall wieder heraus!

Marios Piste 2 (SNES):Bearbeiten

1. Kurz nach dem blauen Turbo-Feld musst du dich mit deinem Gleiter hoch bewegen und dann kannst du weiter fliegen!

Kokos-Promenade (Wii):Bearbeiten

1. Fahre am Anfang die Rolltreppen hoch und dann fahre rechts bis du zu einem leeren Geschäft kommst (steht auf der rechten Seite). Fahre mti dem Pilz durch und mache einen Stunt. Oder du kannst auch den Weg rechts wählen, du braucht hierfür aber auch einen Pilz!

Waluigi-Pinball (DS):Bearbeiten

Keine Abkürzung gefunden!

Kalimari-Wüste (N64):Bearbeiten

1. Fahre um die erste Kurve und dann links, da siehst du plötzlich ein blaues Turbo-Feld! Benutze es und du kannst fliegen!

2. Kurz vor dem zweiten Bahnübersteig siehst du auch ein blaues Turbo-Feld. Fahre mit einem Pilz drauf zu. Du kannst auch ohne Pilz dahin fahren, aber du bist dafür leider auch nicht so schnell.

DK Alpin (DS):Bearbeiten

1. Das ist zwar keine Abkürzung, aber er bringt gute Items: Fahre auf den Berg der an der Kurve steht und da ist entweder ein Pilz, ein dreier-Pilz, ein goldender Pilz oder ein Stern drin.

Daisys Dampfer (GCN):Bearbeiten

1. Fahre statt IN Daisys Pool einfach rechts vorbei, da stehen auch ein paar Münzen und sorgt für einen kleinen Hauch Vorsprung.

2. Benutze den unteren Gang (den Unterwasserabschnitt) statt den normalen, der ist nämlich ca. 1 Sekunde kürzer und du hast noch einen kleinen Boost!

Blätterwald (Wii):Bearbeiten

1. Fahre direkt am Anfang rechts den Weg hoch und sammle das Item ein. Du hast nun ein gutes Item und bist vielleicht auch ein paar Plätze vorne!

Koopa Kap (Wii):Bearbeiten

1. Fahre nach der ersten Holzrampe über die Grasfläche mit einem Pilz.

2. Fahre auf das blaue Turbo-Feld und landa dann weiter vorne auf dem normalen Turbo-Feld und so erhälst du einen Vorsprung!

3. Vor dem großen Wasserfall kannst du über die Grünfläche fahren, das spart zusätzlich noch Zeit!

4. Kurz vor Ende kannst du mit einem Pilz über die Wasserfall-Ströumungen fahren und sparst ca. 2 Sekunden!

Dinodino-Dschungel (GCN):Bearbeiten

1. Fahre kurz vor der Brücke nach rechts und benutze die gleiche Brücke mit dem normalen Turbo-Feld. Du erhälst einen kleinen Vorsprung!

2. Gleich in der Höhle, wo der große Raum beginnt, fährst du nach rechts auf das blaue Turbo-Feld und dann kannst du über die Schlucht fliegen!

3. Wenn du mit dem Turbo-Feld (mit dem du über die Schlucht fliegst) auch noch auf das andere landest, kannst du dann weiter vorne über den Zaun fahren!

Fliegende Festung (DS):Bearbeiten

1. Das ist jetzt auch keine Abkürzung, aber fahr im Turm möglichst sehr scharfe Kurven, sodass du schnell unten bist!

Regenbogen-Boulevard (SNES):Bearbeiten

1. Benutze die Rampe, die möglischt am Anfang liegt und fahre mit einem Pilz drüber und mache einen Stunt. So hast du auch einen kleinen Vorsprung

Cooler Wuhu-Bergland-Trick:Bearbeiten

Wenn ihr das liest dann vermutet ihr wahrscheinlich dass ich cheate, aber dass stimmt nicht es ist nur ein Streckenfehler:

Und zwar ist es so ziemlich am Anfang der Strecke und ihr benötigt einen Pilz( also perfekt für Zeitfahren)

Ihr fahrt also ganz normal bis zum Höhleneingang wenn ihr euch jetzt nach rechts dreht seht ihr etwas Abgrund-ähnliches und Wasser setzt nun den Pilz ein um in das Wasser zu gelangen.

So jetzt werdet ihr natürlich von Lakitu herausgefischt aber ihr landet Nicht mehr vor dem Höhlen Eingang sondern ihr seit jetzt neben diesem Schloss (kurz vorm 3 Abschnitt)

Meine Vermutung ist: Dass das Spiel "denkt", dass ihr von dort oben hinutergefallen seit und euch deshalb euch dort oben absetzt. Es ist ziemlich einfach ich habe es gleich beim ersten Mal geschafft.